Welpenführerschein

Unser Welpenführerschein besteht aus 4x Einzeltraining (á 30 min), 12x Onlinemeeting (á 60 min) und  4x Gruppe ( á 60 min). Er vermittelt Basiswissen im häuslichen Umgang und optimiert die Beziehung und die Kommunikation zwischen Mensch und Hund. Deswegen ist er auch als Ergänzung zum Besuch von anderen Hundeschulen geeignet. Er eignet sich auch hervorragend um sich vor der Ankunft des Welpens vorzubereiten auf die zukünftigen Trainingsinhalte. 

Preise

siehe : Preisliste

Ablauf:

  • Im Einzeltraining gehen wir auf die spezifischen Bedürfnisse des Welpen ein. Für diese Welpen-Einzeltrainings können individuell Termine vereinbart werden. Entweder im Wochenrhythmus oder auch für Teilnehmer mit längerer Anfahrt alle vier Einheiten an einem Wochenende ( ähnlich wie beim Trainingsurlaub ) .
  • Bei den wöchentlichen Online Meetings  per Zoom besprechen wir  immer auch aktuelle Fragen der Teilnehmer. Wir beschäftigen uns mit “Lebenspraktischen Fähigkeiten” und haben Zeit für alle Fragen der Teilnehmer.  In die Module kann jederzeit eingestiegen werden, da sie rotieren. 
  • Im Live Gruppentraining  dreht sich alles um kontrolliertes Verhalten in Anwesenheit von anderen Hunden oder Menschen. Es gibt kurze Spielphasen bei denen sich Rowdies lernen zu zügeln und ängstliche Welpen entspannen sollen. Wir beobachten und die Körpersprache und üben Lösungen für zukünftige Hundebegegnungen. 

Hier können Sie testen, ob Sie an einem Zoom-Online Meeting teilnehmen können und Ihre Einstellungen anpassen.

In den Einzelstunden trainieren wir : 

  • Rückruf
  • Positionen Sitz, Platz, Steh
  • Impulskontrolle
  • Leinenführigkeit
  • Bleib
  • Warten aufs Freigabesignal 
  • Dinge im Mund abgeben
  • Deckentraining

Übersicht der 12 Online Module:

Themen können wechseln je nach Frage Intensität der Teilnehmer.

MODUL 1  “Mutig sein und Körpersprache verstehen.” Körpersprache, Konfliktlösungen, Abenteuerspielplatz/Minddog, 
MODUL 2  “Bindung, Orientierung, Rückruf Teil1” Orientierung, Rückruf, 
MODUL 3  “Leinenführigkeit” Startposition, Geschirr oder Halsband, Was tun wenn er zieht?
MODUL 4 “Nein/Aus/Pfui” Verbote und ihre Tücken, Abbrechen von Handlungen
MODUL 5 “Bindung Orientierung Rückruf Teil 2” Rückruf mit Wortsignal, Entscheidungen unterstützen
MODUL 6 “Medical training” Sich überall anfassen lassen, Richtig Tragen, Medikamente eingeben
MODUL 7 “Bindung Orientierung Rückruf Teil 3” Rückruf bei starker Ablenkung, Rückruf spiele, 
MODUL 8 “Leinenführigkeit/ Freigabe/ Impulskontrolle” Wie geht Gassi gehen?, Signale,
MODUL  9 “Stadbesuch” Abenteuer in fremder Umgebung meistern, Cafebesuch, Deckentraining
MODUL 10 “Outdoorabenteuer” Rückruf, Gassigang mit Erlebnisspielen, 
MODUL 11 “Hundegymnastik” NasenTarget/ Pfotentarget, Drehungen/ Rückwärtsgehen, Slalom / Zwischen den Beinen gehen, Voraussenden / um Dinge senden
MODUL 12 “Strafe, muss das sein?” Theorie zu Strafen im Training,