Notdienst

Bezahlung im Notdienst Bar oder per EC Karte

Die Behandlung im Notdienst kostet mehr wie bei einem vereinbarten Termin. Die genauen Kosten können nicht vorhergesagt werden sie beginnen bei ca 300€ und können je nach Notfall, Untersuchung und benötigte Medikamente sehr schnell ansteigen.  siehe GOT §3

  • Im Notdienst fällt eine pauschale Gebühr von 60€ an.
  • Bei Hausbesuchen fällt eine erhöhte Gebühr Pro Kilometer an. (Bspw.: 10 Kilometer Anfahrt zwischen 45-85€)
  • Leistungen sind mit mindestens zweifachem -vierfachem Gebührensatz abzurechnen. (Bspw.: Tätigkeiten, die sonst mit 10€ abgerechnet werden, kosten nun 40€ )

Immer zuerst beim Haustierarzt anrufen

Falls Ihr Haustierarzt nicht erreichbar ist, ist auf seiner Mailbox Information, an wen Sie sich wenden sollen.
TIPP: Ihr Tier ist schon länger nicht ganz ok? Dann sollten sie zu den normalen Öffnungszeiten einen Termin vereinbaren.
Anrufe in der Notdienstzeit sind nur für akut lebensbedrohliche Zustände gedacht.

Ab wann gelten die Notdienstgebühren:

  • täglich  18.00 – 8.00 Uhr des jeweils folgenden Tages (Nacht)
  • Freitag 18.00 – 8:00 Uhr des jeweils folgenden Montags (Wochenende)
  • gesetzlicher Feiertag 0.00- 24.00 Uhr
  • innerhalb der Öffnungszeiten, wenn der Praxisablauf erheblich gestört wird

Erste Ansprechpartner für Fundtiere oder Wildtiere

auch um die Kostenübernahme zu gewährleisten:

Kreistierschutzverein Heidenheim e.V. Tel.: 07321 41100
Ordnungsamt Heidenheim Tel.: 07321 3271511
Polizeirevier Heidenheim Tel.: 07321 322-432
Feuerwehr Leitstelle Ostalb Tel.: 07361 951-320

Je nach Wildtier hier auch die entsprechende Nummer der Wildtier Hilfe:  www.wildtierschutz-deutschland.de
Vogelauffangstation Günzburg e.V., Tel.: 08374/25107
Private Wildvogelhilfe (Renschler) 07363/8162058
(Auf Wunsch werden hier gerne mehr Daten gelistet )


Notdienst Leistungen der Mobilen Tierarztpraxis Grath:

  • Kostenpflichtige telefonische Beratung
  • Erste Hilfe per Hausbesuch oder im Praxisshop (Bergstr 36/1)
  • Palliative Betreuung unheilbarer Patienten
  • Sterbehilfe mehr…
  • Überweisung zum Kollegen für weitere Untersuchungen (Rö, Labor, OP)

Wenn sie uns im Notdienst nicht direkt erreichen

dann hören Sie den Text auf unserer Mailbox. Die Vertretung ist abgesprochen mit:
Tierklinik Dr. Hörber & Dr. Lauer
Heininger-Ring 17
91550 Dinkelsbühl
Tel. 09851- 1737
Anicura Kleintierzentrum
Leipheimer Str. 9-11
89233 Neu-Ulm
0731/85066 oder 0171/3121100
Wenn sie uns zu den normalen Öffnungszeiten nicht erreichen ist mit folgenden Kollegen Vertretung abgesprochen:

Dr. Sophia Linke, 89520 Heidenheim-Schnaitheim, Nattheimer Str. 70, 07321 277277
Vet Georg Ullmann, 89518 Heidenheim, Nibelungenstr. 17,. 07321 4709485, Notfallnr.: 0157 38809905
Dr. Rudolf Bortenlänger, 89561 Dischingen, Friedensstr. 11, 07327 921010
Anicura Kleintierzentrum,  89233 Neu-Ulm, Leipheimer Str. 9-11, 0731/85066 oder 0171/3121100
Tierklinik Dr. Hörber & Dr. Lauer, 91550 Dinkelsbühl, Heininger-Ring 17,  09851- 1737

Hier weitere Kollegen der Umgebung (nach PLZ)
73431 Aalen, Weiße Steige 10,Dr. Stefan Dauser,  07361 94 13 30
89168 Niederstotzingen, Im Städtle 7, Dr. Carmen Heisele,07325 92161
89429 Bachhagel, Mauthausstr. 12,Dr. Josef Merk, 09077 91440
89518 Heidenheim, Sudetenstr. 9,  Vet Ulrike Varga, 07321 4805150
89518 Heidenheim, Heckentalstr. 1–7,  Kleintierzentrum, 07321 918590
89522 Heidenheim-Mergelstetten, Täle 3 A, Dr. Andreas Hofmann, 07321 34260,
89537 Giengen/Brenz, Herbrechtinger Str. 1, Dr. Ute Frommeyer, 07322 588740, 
89542 Herbrechtingen-Bissingen, Kastanienweg 2, Drs. Grützner/Knödler, 07324 980544
89542 Herbrechtingen-Bolheim, Steigstr. 23, Dr. Andrea Sibiller, 07324 981733
89547 Gerstetten, Wiesenweg 7, Dr. Hans-Ulrich Heller, 07323 96140
89547 Gerstetten, Wiesenweg 4,Vet Andrea Stutzmiller, 07323 9536
89555 Steinheim,  Krummer Weg 3,Dr. Helmut Marquis, 07329 920280

kein Anspruch auf Vollständigkeit

Tier-Taxi:

kein Anspruch auf Vollständigkeit
Bspw. Taxi Bißle 07321 45959  hat uns die Preise genannt (Stand Jan 2022)
Anicura Neu-Ulm- Pfuhl 90 Euro/ Dr. Dauser Aalen 60 Euro/Tierklinik Dinkelsbühl 160 Euro/Anicura Augsburg 180 Euro/

 

Tierkliniken und Praxen mit erweiterten Öffnungszeiten in der Umgebung

(TK= alle Tierkliniken haben 24h Notdienst, bitte vorher Telefonisch anmelden)
(P  = die erweiterten Öffnungszeiten sind auf den jeweiligen Webseiten zu sehen , bitte vorher Telefonisch anmelden)

TK- Dr. Reif Kleintierklinik, Böbingen 07173- 8080
TK- Dr. Hörber & Dr. Lauer Tierklinik, Dinkelsbühl 09851- 1737
TK- Anicura Kleintierspezialisten Augsburg, 0821-4559000
TK- Anicura Kleintierklinik Babenhausen, 08333-4005
P-Anicura Kleintiermedizinisches Zentrum Hüttig, Reutlingen, 07121-93210
TK-Manfred Erben Kleintierklinik, Gessertshausen, 08238- 96180


kein Anspruch auf Vollständigkeit

24h-Notdienste im weiteren Umfeld:

Städtischer Notdienst Ostalb (AA) Dr. Dauser, Tel. 07361 941330
Städtischer Notdienst Schwäbisch Gmünd (GD)
Städtischer Notdienst Dillingen (DLG) Dr. Dippon, Tel. 09071 6665
Städtischer Notdienst Göppingen (GP) – einzelne Praxen
Städtischer Notdienst Ulm Ba Wü (UL) Notdienst 0700 12161616 (Fr. 18:30 – Mo. 8:30 Uhr)
kein Anspruch auf Vollständigkeit

Allgemeiner Ablaufplan

1.  ERSTE HILFE AM TIER.

Ruhe bewahren, Atemwege freihalten,  Blutungen stoppen, das Tier stressarm fixieren.

2. TIERARZT KONTAKTIEREN.

Schildern Sie in kurzen Sätzen, was passiert ist (siehe Checkliste). Falls die Tierarztpraxis nicht besetzt ist, gibt die Bandansage einen Hinweis auf den aktuellen Notdienst.  Tierärzte behandeln i.d.R. nur gegen Bargeld oder EC-Karte.

3. TRANSPORTMITTEL  UND GGF. FAHRER FINDEN.

Für den Fall, dass man selbst zu aufgeregt zum Fahren ist, sollte man jemand anderes bitten zu fahren oder ein Taxi rufen und abklären, ob es Tiere transportiert.

Die mobile Tierarztpraxis Grath  bietet Erste- Hilfe-Kurse an. Fragen Sie nach der nächsten Veranstaltung.


Checkliste: Was will der Tierarzt wissen

Je knapper und genauer Sie den Tierarzt informieren können, desto besser kann er Ihrem Tier helfen. Möglicherweise kann der Tierarzt wertvolle Tipps für die Erstversorgung des Tieres bereits per Telefon durchgeben.
– Tierart, Rasse, Alter? – Was ist passiert und wann? – Was ist das akute Problem,  zeigt das Tier ein auffälliges Verhalten? –  Welche Verletzungen hat das Tier,  blutet es, wenn ja, wo genau? – Wie ist die Atmung des Tieres? – Hat das Tier Fieber? – Hat das Tier Durchfall oder Erbrechen?
Wenn möglich, bringen Sie bitte zum Termin mit: Allgemeine Papiere: Personalausweis, Bargeld, Impfpass, Datum der letzten Entwurmung und verwendetes Mittel, Informationen zu Futter und Fressverhalten, Liste der aktuell verabreichten Medikamente, Daten und Laborergebnisse zu bestehenden Krankheiten. Am besten stellen Sie einen „Tierordner“ zusammen, in dem sich alle wichtigen Informationen befinden. Ihr Haustierarzt unterstützt Sie sicher gerne dabei.
Spezialfall – Verdacht auf eine Vergiftung: Art des Giftstoffes ermitteln, Probe mitbringen, vorhandene Verpackung (Reinigerflasche, Umverpackung des Düngers etc. mitbringen, Probe des Erbrochenen, Kot und/oder Urin mitbringen.


Erste-Hilfe-Kasten/Tierapotheke

Eine gute Grundlage für einen Hunde-Erste-Hilfe- Kasten ist ein ausgedienter Erste-Hilfe-Kasten für Menschen.
– Pharmazeutische Mittel: Diese Mittel am besten mit dem Tierarzt besprechen z.B. Wundreinigungsmittel, Wundsalbe, Augensalbe, Aktivkohle. – Verbandsmaterial: Kompressen zur Reinigung, Abdeckung und Polstern von Wunden, Verbandwatte zur Polsterung, Heftpflaster zur äußeren Fixierung des Verbands, selbsthaftender Verband zur äußeren Fixierung des Verbands. – Diverse Hilfsmittel: Fieberthermometer, Pinzette, Verbandsschere, Lupe (idealerweise mit integrierter Beleuchtung), Zeckenentferner, Taschenlampe, Latexhandschuhe, auch um Proben zu sichern (Kot/ Erbrochenes, Gift), Maulschlinge für fremde Tiere, Gummischlauch zum Abbinden bei Blutungen an Gliedmaßen, Kältekompressen (Hitzschlag, Schwellungen, Insektenstichen), Rettungsdecke. – Pflege- und Pflege-Hilfsmittel: Krallenzange, Fellbürste, Floh-Kamm, Feuchttücher.

Wegweiser Tierischer Notfall

Schnelle Hilfe bei einem Notfall mit Ihrem Haustier, bei Fund eines Tieres oder bei Wildtieren.
Wichtige Telefonnummern ( evtl schon im Telefon abspeichern) Mein Haustierarzt,Meine nächste Klinik, Mein Helfer beim Transport
Diese Liste sollte auch für einen Urlaub vorsorglich im Urlaubsort recherchiert werden.