0172/8161610 info@kynologe.de

Gespannprüfung

Gutachten


Sachverständigengutachten für Blindenführhunde-Gespanne ( DBSV)

Umgangssprachlich auch Gespannprüfung genannt. Es schließt die Ausbildung eines Blindenführhundes ab. Eine Gespannprüfung ist  quasi wie der TÜV für Blindenführhunde. Mehr

Gutachten für Hunde / Sachverständigeneinschätzung

  • Sachkunde Überprüfung des Halters.
    • Persönliches Gespräch zu verschiedenen Aspekten der Hundehaltung und Training. Vorab Ausfüllen eines Fragebogens
  • Vorläufiges Negativzeugnis für Kategorie- 2-Hunde
    • Evaluierung, Beratung, 90 Minuten, inkl. Spezieller Fragebogen, Vorbereitung, Kurzbericht für das Ordnungsamt
  • Gutachten zur (vorrangigen) Rassebestimmung
  • Training und gutachterliche Stellungnahme
    • Evaluation, Erstellung des Trainingsplans und praktisches Training des Mensch- Hund Teams. Im Rahmen von mehreren praktischen Trainingseinheiten an verschiedenen Orten
  • Gutachten über eine auftragsgemäße Wesensüberprüfung für (gefährliche) Hunde
    • Spezifische Beachtung partieller Bereiche je nach Formulierung eines Auftrag